SO GEHT NATURGARTEN

DEIN NATUR- UND GARTENBLOG

WISSENSWERTES • SPANNENDES • SCHÖNES • AMÜSANTES

Kreuz und quer durch die Botanik – entdecke mit mir Interessantes über Pflanzen und Tiere – auf der Wiese, im Gemüsegarten, im Blumenbeet.

Lass uns zusammen zu Naturgarten-Entdeckern werden!

NEUE BLOG-BEITRÄGE

Eine Übersicht über alle Blogbeiträge findest du ganz unten auf dieser Seite!

  • ALLES
  • Interview
  • PFLANZEN
  • TERMINE
  • TIERE
BIODIVERSITÄTS-TAG

Die Biodiversität unseres Planeten ist ein wahrer Schatz, und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, dies zu feiern, als am Internationalen…

IMPRESSIONEN IN ROSAROT

Auch ein Naturgarten mit einheimischen Wildblumen kann prächtig - hier kommt der Beweis. Meine Lichtnelken, Pechnelken und Wiesenknöteriche geben gerade alles…

Load More

End of Content.

BUCH "SO GEHT NATURGARTEN"

GELÄNDEFORMEN • WIESE • BEETE • GEHÖLZ • STRUKTUREN • WASSER • BAUTEN

In meinem Buch erfährst du, wie du einen privaten Garten, ein kommunales oder gewerbliches Grundstück in eine lebendige und blühende Oase verwandeln kannst. zu einem Ort, in dem du tief Luft holen und Kraft schöpfen kannst und in dem täglich neue Überraschungen und Anregungen auf dich warten.

Verstehe wie die Natur funktioniert, stelle die Grundlagen bereit, und du wirst sehen, wie in kürzester Zeit das pulsierende Leben in seiner vollen Artenvielfalt Einzug hält. In Zusammenarbeit mit der Natur ist alles völlig einfach und kann Stück für Stück, Element für Element, wie im Buch vorgestellt, umgesetzt werden.

In meinem Online-Shop gibt es das Buch SO GEHT NATURGARTEN

  • versandkostenfrei +
  • mit Widmung (auf Wunsch) +
  • Gratis-Tütchen mit Saatgut aus meinem Garten!

Du möchtest das Buch kaufen?

Klasse! Denn mit dem Kauf meines Buches unterstützt du nicht nur meine Arbeit als Autorin, sondern wirst bestimmt vom Gartenvirus angesteckt – garantiert! 🙂

Dieser Button führt dich zu meinem Online-Shop www.falkenburger.de

PRESSESTIMMEN

Wow, was für ein Buch! Ein grandios gelungener Spagat zwischen Fachbuch …

und Kunstwerk, zwischen Lektüre für Fortgeschrittene und Anfänger. Hunderte wunderschöne Bilder und liebevolle Aquarelle illustrieren das Geschriebene und machen …schon nur das Blättern in diesem Buch zu einem reinen Vergnügen. Immer wieder will man das Buch in die Hände nehmen und weiterstöbern. Das Buch überzeugt ausserdem mit einer ausserordentlich gut gelungenen Mischung von theoretischem Wissen und Praxiswissen wie Pflanzenlisten. Obwohl wir uns hier in einem komplexen Themenfeld bewegen, ist das Buch nie ausufernd und jederzeit spannend zum lesen. Dazu laden auch die sorgfältig ausgewählten kurzen und prägnanten Unterkapitel zum Eintauchen ein. Ausserdem ist das Buch sehr gut und übersichtlich strukturiert. Das Buch ist kein umfassendes Gesamtwerk, will es aber auch an keiner Stelle sein. Aber gerade dadurch wird das Buch so perfekt, dass genau das nötige gesagt wird, nicht mehr und nicht weniger. Zum Schluss: Jedenfalls ein grosses Highlight, das seinesgleichen sucht. Ein grosses Kompliment an Katja Falkenburger und den Hauptverlag! Gehört in jede Gartenbibliothek.

URBAN AGRICULTURE BASEL
 
März 2024

Ein von der ersten bis zur letzten Seite perfektes Buch!

Das Wort „Naturgarten“ allein lässt viele Hobbygärtner gern die Nackenhaare aufstellen, weil sie meist falsche Vorstellungen davon haben. Ob ich das beurteilen kann? Oh ja…wie besitzen einen knapp halben Hektar großen, zertifizierten Naturgarten. Wenn ich gefragt werde, wie es sich damit lebt, sage ich stolz: Wie im Paradies! In diesem Sachbuch geht es um eben die Entstehung eines Naturgarten. Nur wie startet man? Das Buch ist unterteilt in 6 Kapitel. Im ersten Teil geht es um das Gelände, Teil Zwei befasst sich mit der Wiese, Teil Drei mit den Beeten und ihrer Lagen, Teil Vier beleuchtet sehr genau die Gehölze, ganz wichtig ist Kapitel Fünf mit dem Thema Wasser und abschließend haben wir in Kapitel Sechs verschiedene Bauten in der Erklärung. Allein das Vorwort/ die Einleitung des Buches sprechen mir schon so aus dem Herzen. Warum machen wir denn Naturgarten? Um die Artenvielfalt zu fördern, Lebensräume zu schaffen, die Natur Natur sein zu lassen mit all ihren Formen und Farben eben. Das heißt im Umkehrschluss: keine Chemie jeglicher Art im Garten, keinen Torf, kein Plastik etc.. Autorin Katja Falkenburg beschreibt wirklich wunderbar kurzweilig aber dennoch sehr genau, dass Naturgarten in jedem Gelände möglich ist. Sehr interessant sind die Fotos und Illustrationen wie sich der Garten in den vier Jahreszeiten komplett verändert. Nicht nur optisch verändert er sich, sondern auch der Boden regeneriert sich und so viel mehr! Wir fördern damit auch das Pflanzenwachstum und schaffen Lebensräume für Insekten und Co.! Schnell wird man feststellen, dass der Naturgarten extrem gut mit Wasser haushaltet. Der Garten wird zum Schwamm und somit haben wir Gärtner weniger Mühe. Macht so ein Garten weniger Arbeit? Keinesfalls. Auch in den Beeten müssen wir Hand anlegen und auch auf den Wiesen aber eben anders als sonst. Aller drei Tage müssen wir keinen Rasen mähen und ja, davon sollte man sich frei machen – einen Rasen wie auf dem Golfplatz findet man in Naturgärten nicht aber dafür blüht es an allen Ecken und Enden. Zudem beschreibt Falkenburg auch die Notwendigkeit von Totholz und Hecken an sich. Gerne werden sie exakt angelegt aber das interessiert unsere Tierwelt kein bisschen. Die Hauptsache ist, sie sind überhaupt da. Katja Falkenburg bringt eine ganze Menge Fachwissen hier in dieses Buch und bietet dem Leser auf verständliche Art und Weise an, es doch auch gleich in die Praxis umzusetzen. So ein Naturgarten bringt nur Vorteile! Es gibt tatsächlich überhaupt keine Nachteile und man wird schnell staunen, was sich alles regt und tummelt im eigenen Garten! Da ist man nämlich nicht allein! Dieses Buch ist nur zu empfehlen! Egal ob die Texte oder auch die Grafiken, auch die Fotografien gleich mit Pflanzentipps und dem entsprechenden Nutzern geben dem Leser gleich ein Bild von der Schönheit eines Naturgartens! 5 Sterne mit einer klaren Leseempfehlung für dieses Buch! 
 
Kristall86
LOVELY BOOKS
 
März 2024

Als gelernte Gärtnerin hatte ich schon viele Fachbücher in der Hand. Daher …

kann ich sagen, dass dieses Buch sehr gelungen ist. Die Autorin schreibt mit Leidenschaft über das Thema Artenvielfalt und Naturgarten. Die einzelnen Bereiche bzw. Wachstumszonen werden ausführlich beschrieben. Zudem gibt es passende Pflanzenlisten für den jeweiligen Standortanspruch. Die Fotos und Illustrationen sind sehr schön. Das Text- zu Bildverhältnis ist ausgewogen. Lediglich zur Umsetzung in die Praxis würden mir noch genauere Angaben fehlen. Da müsste man sich zusätzliche, detailliertere Informationen holen. Aber um in das Thema einzusteigen und sich inspirieren zu lassen, ist es ein passendes Buch. Deshalb volle 5 Sterne!

Passiflora
www.amazon.de
 
März 2024

Der aufwendig gestaltete und hochwertig aufgemachte Band besticht … 

mit seinen Schritt für Schritt-Darstellungen zum Naturgarten sowie mit den Anleitungen zu allen Biotop-Typen: von der Wiese zum Beet und von der Hecke bis zum Teich.

Herbert Pardatscher-Bestle

Februar 2024

Lesetipp: Das Praxisbuch mit zahlreichen Tipps für die Auswahl von …

insektenfreundlichen Pflanzen und Anleitungen zu allen Biotop-Typen – von der Wiese zum Beet und von der Hecke bis zum Teich.

«So geht Naturgarten: Die besten Gartenelemente – Schritt für Schritt Artenvielfalt fördern»
von Katja Falkenburger

Ein Garten soll Kindern Platz zum Spiel bieten, ein Wohlfühlort für laue Sommerabende und gemütliche Grillvergnügen sein, zugleich aber auch vielen Pflanzen- und Tierarten als wertvoller Lebensraum dienen – geht das überhaupt?
Ja, wenn wir uns auf einzelne Gartenelemente konzentrieren. Dann können wir den eigenen Garten trotz verschiedenen Nutzungsarten (auch) zu einem Naturgarten machen: im Rasen eine kleine Blühfläche mit einheimischen Blumen bepflanzen, den alten Obstbaum für zahlreiche Insekten und den Buntspecht stehen lassen, obwohl er längst keine Früchte mehr trägt. Diese und viele weitere Möglichkeiten tragen dazu bei, die heimische Flora und Fauna zu fördern und zu unterstützen. Katja Falkenburger zeigt, wie es geht.

Katja Falkenburger ist leidenschaftliche Gärtnerin und aktives Mitglied der Naturschutzverbände NABU und BUND. Sie arbeitet als selbstständige Produkt- und Grafikdesignerin in ihrem Grafikbüro CLUSIV DESIGN in Süddeutschland.

GIARDINA

www.giardina.ch

GARTEN "WOLKE"

ARTENVIELFALT • SELBSTVERSORGUNG • EXPERIMENTIERFELD • ERHOLUNG

Mein neuster Beruf: BUCHHALTERIN

ALLE BEITRÄGE

LESEFUTTER • TIPPS • TERMINE • INTERVIEWS • BILDER • CLIPS

  • ALLES
  • Interview
  • PFLANZEN
  • TERMINE
  • TIERE
BIODIVERSITÄTS-TAG

Die Biodiversität unseres Planeten ist ein wahrer Schatz, und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, dies zu feiern, als am Internationalen…

IMPRESSIONEN IN ROSAROT

Auch ein Naturgarten mit einheimischen Wildblumen kann prächtig - hier kommt der Beweis. Meine Lichtnelken, Pechnelken und Wiesenknöteriche geben gerade alles…

VERGISS-MEIN-NICHT

Lust auf ein Experiment? Hast du auch gerade die hellblaue Phase in deinem Garten? Dann züchte doch dein eigenes Vergissmeinnicht!

GARDENING BY MOUSE

Das kennst du bestimmt: ursprünglich prächtig gediehene Rosetten mit besonders saftigen Wurzeln hängen plötzlich schlapp da und lassen sich ganz…

HERMELIN

Steckbrief Hermelin: der flinke Mäusejäger steht Frage und Antwort zu den Themen Familie, Wohnen, Beruf und Fitness und wann es…

VORGARTEN-GEBIRGE

Unser "Vorgarten" ist ein etwa 2 Meter hoher, in drei Stufen mit Trockenmauern aus Wacken terrassierter ehemaliger Erd- und Schutthügel…

GUDRUNS TULPEN

Eine Sensation, es gibt tatsächlich noch wilde Wilde Tulpen auf einer Streuobstwiese in Deutschland! Wo genau diese Tulpen aus der Familie…

LEBENSRAUM WIESE

Warum zum Mond fliegen – das unbekannte Wunderland liegt doch direkt vor unseren Füßen und will erforscht werden! Denn laut…

HORNISSEN

Schwarz-gelb-gestreift verschaffst du dir als Insekt Respekt! Ob das auch bei Kleidern funktioniert, dass alle einen Schritt zurückweichen, sobald die…

ZUCHT UND ORDNUNG

So bekommst du deine eigene Hokkaido-Haussorte! Hast du schon einmal Hokkaido-Kürbisse aus eigenem Saatgut gezogen? Dann probier's doch mal aus.…

© Katja Falkenburger

Brennende Liebe … für Naturgärten gibt es wirklich! Nicht nur die feuerrote Nelkenart BRENNENDE LIEBE „brennt“ begeistert für Gärten, auch…

POESIE DES FALLENDEN KORNS

Rein azurblauer Himmel, warm und sonnig, ein leichter Wind. Ein idealer Tag der Samenreinigung. Zerkleinert, trocken ausgedroschen, verlesen und fein…

© Katja Falkenburger

Dekorationsarbeiten mit Krimskrams in Haus und Garten liegen mir nicht. Gar nicht. Diese Art von Gestaltung muss meiner Meinung nach…

ANERKENNUNGEN • ZERTIFIZIERUNGEN

BUCHVORSTELLUNGEN • VORTRÄGE

BUCHVORSTELLUNG

STADTBÜCHEREI RAVENSBURG
25. April 2024, 19 Uhr