You are currently viewing HORNISSEN

HORNISSEN

ACHTUNG. SCHWARZ-GELB!

Schwarz-gelb-gestreift verschaffst du dir als Insekt Respekt! Ob das auch bei Kleidern funktioniert, dass alle einen Schritt zurückweichen, sobald die Farbkombination auftaucht? Das wäre ein Versuch wert, denn Hornissen, Wespen, manche Schwebfliegen und unsere quergestreiften Absperrbänder bauen darauf.

Hornissen zählen zu den größten Echten Wespen. Mit ihrem markanten schwarz-gelben Streifenmuster sind sie kaum zu übersehen. Sie sind aber friedfertig, solange man sie nicht provoziert.

Trotz ihres imposanten Erscheinungsbildes sind Hornissen für den Menschen von großem Nutzen. Sie sind effektive Jäger und ernähren sich hauptsächlich von Insekten, wodurch sie dazu beitragen, das ökologische Gleichgewicht zu regulieren.

Ihre Nester, die in hohlen Bäumen oder in Dachböden zu finden sind, bestehen aus einem Gemisch aus Holzfasern und Speichel, das zu einer festen papierartigen Masse verarbeitet wird. Diese Strukturen können beachtliche Größen erreichen.

Nachdem ich im Sommer regelmäßig Arbeiterinnen auf Jagdzug beobachten konnte, entdeckte ich beim Mähen gleich zwei Nester in alten Apfelbäumen mit weitem Abstand voneinander, als ich diese mit dem Balkenmäher aufscheuchte.

Als ich meine Kamera einen Meter vor dem hohlen Baum mit dem Hornissennest aufstelle, füllt sich der Eingang schnell. Das Ein- und Ausfliegen wird vorsichtshalber eingestellt. Einige bringen sich im Inneren des Nestes in Sicherheit. Wächterinnen sind alarmiert und positionieren sich am Eingang.

 

Schon kurz darauf fliegen die ersten fleißigen Arbeiterinnen mutig wieder ein und aus. Es gilt, keine Zeit zu verschwenden. Das Wetter war in den letzten Wochen zu regnerisch und kalt für die Jagd. Nun sind die Larven hungrig und müssen dringend gefüttert werden. Zehn Wächterinnen bleiben sicherheitshalber in Hab-Acht-Stellung.

Entwarnung! Es ist nur die harmlose Gärtnerin von nebenan. Eine Wächterin rechts in der Mitte des Eingangs scheint in diesem Fall völlig ausreichend zu sein. Ein kurzer Blick in meine Richtung genügt und schon gehen die Arbeiterinnen wieder fleißig auf Insektenjagd.

5 2 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen